Fotoshooting mit 19achtig Fotografie

Ich würd ja, kann mich aber nicht selber fotografieren. Darum musste jemand her, der die Ausrüstung und die Fähigkeit hat, fotografieren zu können. Glücklicherweise habe ich genau so einen Menschen in meiner Freundesliste! Herausgekommen sind wunderbare Fotos, die meine Nähprojekte wirklich gut zeigen, ohne selber zu sehr im Mittelpunkt zu stehen.

Zuerst möchte ich euch mein Lieblingsschnittmuster vorstellen: Ella von Pattydoo. Dieses Kleid ist einfach wunderbar. Es ist einfach, wandelbar und passt gut zu mir. Der Pusteblumen-Stoff ist von Alles für Selbermacher. Hier der Beweis:

Noch ein neuer Schnitt, der sich erst noch beweisen muss, ist LaWanda von Schnittgeflüster. Ich habe Wanda als Babydoll in der Vokuhila-Version genäht. Dummerweise werde ich das Gefühl nicht los, dass es an ein Schwangerschaftsshirt erinnert. Naja, brauch ich eben noch ein Schild, auf dem „Nicht schwanger“ steht. Aber wenn man eben nicht mit Oberweite glänzen kann, dann müssen es eben die Bilder rausreißen. Ich kann aber garantieren, dass da noch mehr Wandas folgen werden.

Dann brauchte ich einen einfachen Cardigan. Ich bin kein Freund von unzähligen Schnüren und Knöpfen. Darum finde ich Alegra von Milchmonster wirklich super – vor allem ist diese Jacke in knapp 4 Stunden easy peasy genäht. Hier kommt der Strickstoff und der Pusteblumen-Jersey dann auch noch zusammen.

Und der Mini durfte dann auch gleich noch vor die Linse 😉

12

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s